Reiseblog around the world by Reisebüro Voyage


Ostküste USA
Tag 1 Chicago: Endlich geht es los: Wir sind ab Düsseldorf mit American Airlines nach Chicago geflogen und wohnen im Hotel Hilton Chicago, welches direkt am Millennium Park liegt. Chicago oder auch liebevoll "The Windy City" genannt, gehört zum Bundesstaat Illinois in den Vereinigten Staaten von Amerika und ist die drittgrößte Stadt der USA. Jetzt heißt es erstmal mit dem Jetlag klarkommen und den Spirit von Chicago genießen.



Tag 2 Chicago: Heute war Erkundung der Stadt Chicago mit einer geführten Segway Tour angesagt. Ausflüge mit einem Segway ist eine großartige Art und Weise, eine Stadt kennen zu lernen. Unser Tipp an Euch: Macht eine Tour bei Sonnenuntergang. Chicagos Skyline ist bei Sonnenuntergang noch großartiger.



Tag 3 Chicago: Was wäre Chicago ohne einen Besuch auf dem Willis Tower ( ich glaube Bilder sagen mehr als tausend Worte ). Der Willis Tower ist das höchste Gebäude der Stadt Chicago und gleichzeitig auch der derzeit zweihöchste Wolkenkratzer in den USA. Ihr solltet auf alle Fälle die Eintrittskarten vorher kaufen und mindestens eine halbe Stunde vor Eröffnung da sein.



Tag 4 Pittsburgh: Nach 742 Kilometer sind wir endlich in Pittsburgh (City of Bridges) angekommen und sind total müde. Unser Hotel ist das Omni William Penn, welches ein absoluter Traum ist. Das Hotel gehört zu den "The Leading Hotel of the World"




Tag 5 Pittsburgh: 07:00 Uhr Pittsburgh 😱 Was es ist 07:00 Uhr morgens und ich stehe schon auf. OK, wenn ich schon einmal wach bin, werden heute folgende Sehenswürdigkeiten besuchen. Auf dem Plan steht ein Besuch zum Phipps Conservatory and Botanical Gardens. Danach noch ein bisschen durch die City bummeln. Morgen geht es schon weiter nach Atlantic City. Ich freue mich so auf diese Stadt 🤗



Tag 6 Atlantic City: Endlich geht es zu einer meiner Lieblingsstädte. Heute sind wir 588 Kilometer mit dem Auto von Pittsburgh nach Atlantic City gefahren und wohnen im schönen Hotel Harrah´s Atlantic City. Nach der langen Fahrt (fast 6 Stunden), sind wir total müde aber einen Besuch auf dem berühmten Boardwalk ist natürlich noch Pflicht.



Tag 7 Atlantic City: Relaxen ist heute angesagt. Einfach mal die Akkus aufladen am breiten Strand von Atlantic City. Wie Ihr kennt Atlantic City nicht! Atlantic City ist ein Urlaubsort an der Atlantikküste in New Jersey und ist bekannt durch seinen Boardwalk, Casinos, Nightclubs und die lange Strandpromenade.



Tag 8 Atlantic City: Der heutige Tag war ein Glücksfall 🤗 ( siehe auch Bild unten ). Ich habe einen Dollar in einer Slot Maschine geworfen und tatsächlich 480 Dollar gewonnen 🎉. Dann steht ja einen gemütlichen Abend an der Bar im Caesars Palace nichts mehr im Weg.



Tag 9 New York City: Nach einer langen Nacht in Atlantic City hieß es heute die Zelte abbrechen und weiterfahren nach New York City

🏙 (Manhattan). Wir sind 2 Stunden mit dem Mietwagen 🚘 von Atlantic City nach Manhattan gefahren und sind jetzt endlich in unserem Hotel Bedford angekommen und merken jetzt schon den Spirit dieser schönen Stadt. I❤️NY


Tag 10 New York City: Bilder sagen mehr als 1000 Worte und ja es stimmt. Diese Stadt schläft wirklich nie "The City That Never Sleeps".



Tag 11 Niagara Falls Canada: Die Rundreise geht weiter. Heute sind wir von New York City zu der kanadischen Provinz Ontario 🚘 gefahren um uns das Naturspektakel Niagara Falls anzuschauen. Unser Tipp für Euch: Ihr müsst unbedingt auf der kanadischen Seite wohnen um den besten Blick auf die Niagarafälle zuhaben. 



Tag 12 Niagara Falls Canada: Nachdem wir gestern erst abends angekommen sind, sehen wir heute das Naturspektakel im hellen. Natürlich darf eine Bootsfahrt auf dem Niagara River nicht fehlen. Abends ging es dann zum Skylon Tower (ein 160 Meter hoher Aussichtsturm). Von der Aussichtsplattform des Skylon Tower hat man einen überwältigen Überblick über die gesamten Niagarafälle und den Niagara River. 



Tag 13 New York City: Wer kennt Sie nicht die bekannteste Frau der Welt. Ich rede hier von der Lady Liberty. Heute ging es bei einem Traumwetter zur größten Frau der Welt. Unser Tipp an Euch: Kauft Euch einen "The New York Pass" der diesen Ausflug beinhaltet. Des Weiteren sind noch mehr als 100 Top New York Attraktionen in den Pass enthalten.



Tag 14 New York City: Wenn ich in Manhattan bin, ist ein Besuch bei Katz’s Pflichtproramm für mich. Das Feinkostgeschäft ist an der 205 East Houston Street in der Lower East Side und wurde bereits im Jahr 1888 gegründet. Bekannt geworden ist das Katz’s Delicatessen für seine dick belegten Sandwiches mit Pastrami, Corned Beef oder Brisket. Ich sage einfach nur super lecker. Leider sind die Preise aber auch in den letzten Jahren gestiegen. Für ein Sandwiches bezahlt man jetzt schon zwischen 20 – 25 Dollar.



Tag 15 New York City: Beschreibung folgt 



Tag 16 New York City: Beschreibung folgt